anticache

Ringvorlesung Digitalisierung (11.07.17): Philosophische Aspekte der Digitalisierung

10.07.2017

Julian Nida-Rümelin, Professor für Philosophie, Staatsminister A.D.


Quelle: http://www.julian.nida-ruemelin.de

Die Digitalisierung verändert Kommunikationsformen, soziale Praktiken, Arbeits- und Lebenswelten. Auch, wenn sich diese Veränderungen nicht genau prognostizieren lassen, so ist es doch sinnvoll philosophische und erhische Aspekte der Digitalisierung zu klären.