anticache

Ringvorlesung Digitalisierung Veranstaltung: Digitalisierung - Informatik im Spannungsfeld zwischen wissenschaftlichen Herausforderungen und wirtschaftlicher Umsetzung

14.06.2017

Prof. Dr. Manfred Broy, Zentrum Digitalisierung Bayern (20.6.)


Quelle: http://www.professoren.tum.de/en/broy-manfred/

Der Begriff der Digitalisierung umfasst die Anwendung digitaler Technik, also im Kern der Informatik in allen Bereichen der Wirtschaft, aber auch allgemeiner der Gesellschaft, und die dadurch ausgelösten grundlegenden Veränderungen. Die Informatik steht damit im Mittelpunkt als die Disziplin, die die Digitalisierung trägt. Bedingt durch die sich schnell geänderte Bedeutung der digitalen Technologie, insbesondere für die Unternehmen, aber auch für die Gesellschaft und das einzelne Individuum, steht die Informatik heute vor grundlegend neuen Herausforderungen und muss sich auf die neuen Anforderungen gezielt einstellen.